Details

Beschreibung

  • Auf dieser Reise werden sie beeindruckt von den archäologischen Runien von Perspolis und Pasargad,meisterwerken der Persischen Architektur wie den herlichen Jame-Moschee von Yazd,majestätischen Landschaften entlang der alten karawenenstraßen und einem Besuch der islamischen Kunst und Architektur von Isfahan auch der große Bassar von Täbris.

Highlights

  • Von der Farbenfrohen Nasir-al-Mulk Moschee,die als Rosa Moschee bekannt ist,verzaubert.
  • Verlieren sie sich im exotischen Osten,während sie in der Altstadt von Yazd spazieren gehen.
  • Auf den spuren der europäischen Reiseschriftsteller am Naqsh-e-Jahan Platz.
  • Kamelreiten in der Wüste.
  • Beobachten sie den Tehraner Großraum von oben über dem Milad Türm.
  • Bummeln und Einkaufen auf dem größten überdachte Bassare der welt.

Inklusionen

  • Visa Antragsverfahren
  • Alle Transporte inklusive Transfer vom_zum  Hotel,Landfahrzeug mit bester Qualität
  • Professioneller Reiseleiter und ausgebildeter Fahrer
  • Alle Eintrittsgelder,Besichtigungen,Genehmigungen,Ausflüge und Aktivitäten laut Reiseverlauf
  • Mittags Erfrichung inklussive Trinkwasser im gesamten Gebäude

Ausschlusse

  • Internationaler Flug
  • visumgebühr bei Abholung ihres Visum bei einer iranischen Botschaft oder einem konsulat oder bei der Ankunft
  • Tipp für Führer und Fahrer
  • Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten,die nicht in der Reiseroute enthalten sind.
  • Je nach Gruppengrößer, ändert sich der Reisepreis.Die Tourgröße kann von einer Person bis zu über zwansig Personen variiern.
  • Sie werden in beste Hotels untergebraucht.
  • Hotels könnten durch änliche Hotels in derselben katerogie erzetzt werden.
  • Wenn sie wollen,kann die Reiseroute verlängert oder verkürzt werden.
  • Öffenungszeit des Jewel Museum in Tehran(Samstag,Sontag, ,Montag, Dienstag 14:00 bis 16:30 Uhr)
  • Staatsbüro,Verwaltung,Postamt und Banken sind in der Regeln von 7:30 bis 12:00 Uhr geöffnet und nach einer Mittagspaus bis 16:00 Uhr wiedergeäffnet.Donnerstag sind die Arbeitzeiten bis 12:00 Uhr.
  • Freitag ist die Wochenende im Iran.

Tour Route

1

Tag 1: Anreise nach Shiraz ,Stadtfuhrung durch Shiraz

Nach der Ankunft in Shiraz gehen wir zum Hotel.Heute haben wir eine ganztätige Stadtrundfahrt durch Shiraz.wir beginnen unsere Tour durch die Nasir-Al-Mulk Moschee,eine der Fotogensten Moscheen der welt mit ungewöhnlicher roser Farbe.Dann besuchen wir das Erbe von Shiraz aus dem 18.Jahrhundert ;Arg-e-Karimkhan;Vakil-Komplex mit seiner bundet Moschee;Hammam und lebhaften Bassar,um einige paradiesischen Moment zu erleben.Besuchen wir das Narenjestan Museum und sein Garten;und Eram Garten,ein Werltkulturerbe.
2

Tag 2: Ausflug nach Perspolis

Nachdem Frühstück machen wir einen Ausflug zu zwei wundervollen historischen Stätten:Perspolis und Naqsh-e-Rostam.Dies ist das überlebende Erbe des ersten Persischen Reiches,der Weltmacht seiner Zeit .Perspolis ,ein Weltkulturerbe ,ist die Überrest eines prachtvollen Palastes,der eine glorreiche Äre darstellt.Naqsh-e-Rostam ist eine Nekropolen,in der vier achämenidischen Gräbern begraben sind,die alle in eine Klippe gehauben sind.dann fahren wir zurück nach shiraz,um das Quran Tor zu sehen,durch das Laute gingen und glauben,dass sie eine sichere Reise haben können.Die Gräber von Hafez und Sadi ,zwei der beliebsten iranischen Dichter,sind heute unsere Letzten Sehenswürdigkeiten.
3

Tag 3: Fahren nach Yazd und Pasargad besuchen

Fahren wir nach Yazd durch Pasargad,ein Weltkulturerbe,wo Cyrus,der Gründer des Amämenidenreich war.Er baute eine prächtige Stadt und einen Palast,von dem nur noch das Grab von Cyrus selbst übrig ist.Wir passieren auch die Stadt Abarkouh mit ihrer Jame-Moschee aus dem 14.Jahrhundert.
4

Tag 4 : Ganztätige stadtrundfahrt durch Yazd

Heute möchten wir die sehenswürdigkeiten von Yazd erkunden.Zoroastrische Stätten des Feuertemoels und Türme der stille,sind die ersten Ort,die wir besuchen werden.Die Jame-Mosche aus dem 14.Jahrhundert mit ihren höhen Minaretten und Portal ist die nächste Station.Dann betreten wir die Altstadt ,wo wir nicht nur die erstaunliche Beschaffenheit und Atmospäre genißen,sondern auch die Schrein von Seyed-Roknedin und Davazdah Imam und des Alexandrer-Gefängnis besuchen.Die nächsten Sehenswürdigkeiten sind das Wassermuseum und der Amir –Chakhmaq-Komplex sowie der Weltkulturerbe Dowlatabad-Koplex.
5

Tag 5: Meybod und Nain Besuchen

Isfahan ist unsere nächste Ziel.Auf dem Weg nach Isfahan fahren wir durch zwei Wüstenstädte von Meybod und Nain.In Meybod besuchen wir eine Zitadelle,eine Karawenserie,ein traditionelles Eislager,ein schönes Taubhause(eine Art Taubenschlag).In Nain erleben wir das traditionelle Wollwebprozess,eine Moschee aud dem 10.Jahrhundert und das Ethnologische Museum von Nain.Dann fahren wir weiter nach Isfahan.
6

Tag 6: Vollständige Tour des Naqshe-Jahan in Isfahan

Heute wollen wir den einzigartigen Naqsh-e-Jahan Platz sehen,ein Weltkulturerbe,wo wir die herlichen Moscheen von Abbasi und Sheikhlotfollah mit außergewöhnlichen schönen Fliesen,Farben und Mustern sowie Kreativer Architektur besuchen .Der Aliqapou Palast Pavillion mit seiner großen Verander bietet ihnen die Möglichkeiten,den Platz und seine weite vollständig zu erkunden.Chehel-Sotun und Hasht_Behesht Pläste,in wunderschönen Gärten ,sind die nächste Haltstelle.dann genißen wir die Brücke von Sio-Se-Pol und Pol-e-Khaju aus dem 17.Jahrhundert sowie Sassanied Era Shahrestan Brücke.
7

Tag 7: Ganztätige Stadtfuhrung durch Isfahan

Am drittel Tag besuchen wir andere Aufrufe von Isfahan.Wir erforschen Geheimnisse der Imam-Moschee,die rechtmäßig als Museum für islamische Kunst und Architektur bezeichnet wird,ein Weltkulturerbe.Dann werfen wir einen tieferen Einblick in das armenische Erbe in Isfahan.Dieses Erbe manifestiert sich am besten in der Vank-Kirsche(17.Jahrhundert) mit ihrem wunderschönen Fresken,einen intressanten Museum und einer Bibliothek.Nach dem Mittagessen in einem lokalen Resturant haben wir unsere Nachmitag zur freien Verfügung Einkaufen im Qeysarie Bassar ist ein lohnende Option.
8

Tag 8 : Antrieb zum Matinabad Öko-Camp und Abyane

Am Morgen verlassen wir Isfahan,um ein Dorf und Öko-Camp zu besuchen.Abyane ist ein außergewöhnliches altes Dorf mit rötlichen Häusern und einzigartiger lokaler Kultur.Dann fahren wir etwas weiter in die Wüste,um zum Matinabad und seinen Öko-Camp in der Wüste zu gelangen.Den Rest des Tages und der Nacht verbringen wir mit vielen aufregenden Aktivitäten wie einem Spaziergang durch die Wüste und einam Blick auf die Sterne.
9

Tag 9 : Fahren nach Tehran und Kashan besuchen

Wir verlassen die Wüste und erreichen Tehran,einen der geschäftigsten Städte der Welt.Auf den Weg fahren wir nach Kaschan,einer alten grünen Stadt am Rande der Wüste.Hier besuchen wir die alten Häuser von Tabatabaie und Borujerdi,die zwei wohlhabenden Familien gehören.Die archäologische Stadt von sialk Hügel,einer 8000 Jahre alten Siedlung; und Finn Garten ,ein schöner und historischer persischer Orten,der zum weltkulturerbe zählt.
10

Tag 10:

Unsere Tour beginnt mit dem Golestan Palast,der einziegen Welkulturterbe und eines der ältesten Gebäude in Tehran. Unsere nächster Halt ist das Nationalmuseum,das ältestes Museum im Iran ,in dem gibt die von Gegenstände aus der Vorgeschichte bis islamische Äre.Das Krone Jewels Museum überracht uns mit seinen bezaubernden königlichen Juwelen.Der Letzte Ort ,den wir besuchen,ist der Milad Turm mit übar 400 m höhe.
11

Tag 11: Ganzen Tag Stadtführung durch Nordtehran

Heute ist der Norden von Tehran unser Gastgeber.Hier lebt die iranishe Oberschicht.wir beginnen unsere Tour durch Saadabad und Niyavaran –Pläste,die König der letzten iranischen Monarschen und ihren Haushalt.Saadabad Palast ist ein Komplex aus 20 Gebäude (heute als Museen genutzt), die sich in einem weitläufigen Garten am fuß des Darband Berge bedinden.Der Niyavaran Palast ,der während der Epochen Qajar und Pahlavi erbaut wurde,ist ein kleinere Palast,in dem Denkmäler gibt,in dennen königliche Habseligkeit und künstlerische Werke ausgestellt sind.Dann erleben wir das lokale leben in gemütlischen Tajtish Bassar und im Erholungsgebiet Darband.Darband Berge ist der nächster Ort ,an den wir gehen sollen.Dieser Breich wird von Einheimischen genuntzt,um zu Klettern und ihre Freizeit zu verbringen.Der geschäftige,aber schöne örtliche Tajrish Bassar macht unseren Besuch in Tehran unvergesslicher.
12

Tag 12: Stadtfuhrung durch Zanjan

Am Morgen fahren wir nach Zanjan.Diese Stadt beherbergt ein anderes Weltkulturerbe,den Gonbad-Soltaniyeh(Soltaniyeh Kuppel).Dieses Gebäude ,als Mausoleum von Oljaytu,der Herrscher der Ilkhaniden,wurde im 14.Jahrhundert erbaut und besitzt der höchsten Kuppeln der Welt.Dann Fahren wir weiter,um zur wichtigsten turksprachige Stadt im Iran,Täbris zu besuchen.
13

Tag 13 : Ganztätige Stadtfuhrung durch Täbris

Wir beebden unsere Reise mit einer Ganztätige Stadtrundfahrt durch Täbris.Wir beginnen unsere Stadtfuhrung mit dem Aserbaidschan-Museum.Dieses Museum gilt nach den National Museum im Tehran als das zwei wichtegste archäologische Museum im Iran. Dieses fünf Jahrhunderte alte Museum ,das einige Jahrhunderte alte Museum und das einige schreckliche Erdbeben überlebt hat,ist auffallend unvergleichlich.Unsere nächste Haltstelle ist Blaue-Mosche aus dem 15.Jahrhundert mit schönen Fliesen. Dann erkunden wir die einzige Welterbstätte in Täbris,den großen Bassar der Welt. Und dann besuchen wir El-Goli Park mit uber 100 Jahre alt.
14

Tag 14 : Zurück nach Hause fliegen

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause

Galerie

Teilen sie diese mit ihrem Freund: 

Verbinden Toure

Persian Gems

Persian Gems

Pearls of Asia

Hauptstädte des Iran

Hauptstädte des Iran

Hauptstädte in einer Reihe

Islamisches Persien

Islamisches Persien

Höhepunkt der Architektur

Schillernde Iran

Schillernde Iran

Majestitätische Wunder

Royal Persia

Royal Persia

Ein antikes Reich

Erbe Trail

Erbe Trail

Irans UNESCO-Stolz