Details

  • Theme:       CULTURE

  • Lenger:      10 Tätige Tour

  • Körperliche Bewegung:    3/5

  • Kulturelle Bewertung:   4/5

  • Städte:   TEHRAN, ZANJAN, TABRIZ, ARDABIL, SAREIN, NEYSHABOUR, BASTAM, DAMQAN, MASHHAD

Beschreibung

  • Es ist eine spirtuelle Suche in ihrem perfekten sinn mit den Geschichten von großen iranischen Sufis und heiligen Figuren ,die lokalen und nationale Anziehungskraft genißen,eine Reise der Selbstfindung und Offenbarung.Wir sind im Nordosten des Irans bis Nordwesten unterwegs und lernen Sufies ,Mystiker und Lieteraten aus verschiedenen histirischen Epoche.Auf diser Reise erleben wir auch atemberaubende Naturlandschaften und vier Welterbestätte.

Highlights

  • Schiitische Religiosität mit dem heiligen Schrein des Imam Reza erleben.
  • Lernen sie den Sufismus in Iran mit Attar,Bayazid Bastani,Sheikh Kharaqani und Sheikh Safi.
  • In den Abr Wald über den Wolken spazieren.
  • Besuch von 4 Welterbstätte des Iran in Tehran, Täbris, Ardabil, Zanjan

Inklusionen

  • Visa Antragsverfahren
  • Alle Transporte inklusive Transfer vom_zum  Hotel,Landfahrzeug mit bester Qualität
  • Professioneller Reiseleiter und ausgebildeter Fahrer
  • Alle Eintrittsgelder,Besichtigungen,Genehmigungen,Ausflüge und Aktivitäten laut Reiseverlauf
  • Mittags Erfrichung inklussive Trinkwasser im gesamten Gebäude

Ausschlusse

  • Internationaler Flug
  • visumgebühr bei Abholung ihres Visum bei einer iranischen Botschaft oder einem konsulat oder bei der Ankunft
  • Tipp für Führer und Fahrer
  • Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten,die nicht in der Reiseroute enthalten sind.
  • Je nach Gruppengrößer, ändert sich der Reisepreis.Die Tourgröße kann von einer Person bis zu über zwansig Personen variiern.
  • Sie werden in beste Hotels untergebraucht.
  • Hotels könnten durch änliche Hotels in derselben katerogie erzetzt werden.
  • Wenn sie wollen,kann die Reiseroute verlängert oder verkürzt werden.
  • Öffenungszeit des Jewel Museum in Tehran(Samstag,Sontag, ,Montag, Dienstag 14:00 bis 16:30 Uhr)
  • Staatsbüro,Verwaltung,Postamt und Banken sind in der Regeln von 7:30 bis 12:00 Uhr geöffnet und nach einer Mittagspaus bis 16:00 Uhr wiedergeäffnet.Donnerstag sind die Arbeitzeiten bis 12:00 Uhr.
  • Freitag ist die Wochenende im Iran.

Tour Route

1

Tag 1: Reise nach Mashhad ,um Imam Reza Schrein zu besuchen

Am Nachmittag besuchen wir den Imam reza-Schrein,den heiligsten Ort im Iran.Schiiten aus aller Welt treffen sich in diesem riesigen und spektakulären Schrein als Pilger und auch als Touris.Imam Reza war achte Imam der Schitten und eine der heiligsten Figuren der Musleme.
2

Tag2: Neyshabur und seine literaturischen Sites besuchen

Am Morgen machen wir einen Ausflug nach Neyshabur,um die Mausolen von Khayam und Attar zu besuchen.Neyshabur ist eine Literatische Top-Reiseziel im Iran.Khayam ist ein bekannter Philosoph,Mathematiker und Dichter des 12.Jahrhundert,der für seine tiefgeründigen Philosophischen Ideen bekannt ist.
3

Tag 3: Bastam besuchuen

Heute fahren wir nach Bastam in der Proviz Semnan.Bastam ist eine kleine Stadt,die Begräbnisstätte von Bayazid Bastami,dass ein hoch verehrte Mystiker und Herrscher der Sufi des 9.Jahrhundert war .Er führte die Konzepte von Shur und Wajd ein,ein mittel zur Selbstvernichtung in der göttlichen Gegenwart Gottes.Sein schrein zieht viele Sufis und anderen Besucher aus dem Iran an.
4

Tag 4: Wandeln in Damqan Abrwald

Am Morgen fahren wir nach Abr wald (Abr bedeutet Wolke).Es ist eine der Landschaften im Iran ,wo wir einen fröhlichen spaziegang über die Wolken und durch einen dünnen Wald machen Können.zum Mittagessen machen wir ein Picknick .Nach dem mittagessen besuchen wir den Sheikh Kharaquni-Schreen,einen Mystiker –Sufi aus dem 10.Jahrhundert,der trotz seines Analphabetismus besitzt tiefgründige Kentnisse des Quran und der Hadith.
5

Tag 5: Fahren nach Tehran und Damqan besuchen

Fahrt nach Tehran.Unterwegs besuchen wir die Stadt Damqan.In Damqan sehen wir die Tarikhane-Moschee,den Pir Alamdar-Turm und den Chehel Dokhtar-Turm .Die Tarikhane Moschee ist als die älteste Mosche im Iran bekannt und reicht bis ins 8.Jahrhundert zurück.In der Sassaniedenzeit war es möglicherweise ein Feuertempel.Der Pir Alamdar-turm besitzt eine Beispielhafte Architektur eines Mausoleums.Chehel Dokhtar (das bedeutet 40 Mädschen)ist ein altes Monument mit der Geschichte,dass 40 Mädschen zu Asketen werden und hier zuflucht suchen.Später werden der Turm zu einem angesehenem Ort für Junge Damen.
6

Tag 6: Tehran Ganztagstour

Heute haben wir eine ganztätige Stadtrundfahrt durch Tehran.Wir besuchen das Nationalmuseum,das älteste Museum des Iran.Golestan Palast,das einzige Weltkultturerbe von Tehran,Krone Juwels Museum ,ein unschätzbares Museum,in dem so viele Wertgegenstände aus vergangenen Persischen Lizenzgebühren hinterlassen wurden.Milad Turm,die höchste freie Struktur im Iran,die die Stadt Tehran überragt.
7

Tag 7: Zanjan und Soltaniyeh besuchen

Fahren nach Seirafan.Das ist einer kleiner stadt in der Proviz Ardabil und dem wichtigsten Kurort im Iran.Unterwegs besuchen wir den Soltaniyeh in Zanjan.Diese möscheeähnliche Mausoleum werden im 14.Jahrhundert auf Befehl von Oljaytu,dem mongolischen herscher errichtet.Soltaniyeh ist ein weltkulturerbe und die Garbstätte von Oljaytu.Dann besuchen Chalab Oghli Khanghah,ein altes Sufi,das in 14.Jahrhundert erbaut wurde.In Sarein entspannen wir mit heißen Quelle und Mineralwasser.
8

Tag 8: Besuchen Ardabil und sheikh Sufi schreien

Heute fahren wir nach Ardabil um sheikh Safi zu besuchen.Sheikh Safi Schrein ist ein Weltkulturerbe.Er ist ein Sufi-Mynister des 13. Und 14.Jahrhundert,war der Gründer des Safaviedenreich und der große Vater der Safavieden-König.Sein Schrein ist im Künstlerischen und architektonischen sinn von großer Bedeutung aufgebeut wurde und die Prinziepen des Sufismus haben sich in seiner Architektur manifestiert.Sheikh Jebreil war der Vater von Sheikh Safi und selbst ein Sufi.
9

Tag 9: TABRIS

Fahrt nach Täbris.In Täbris besuchen wir die bleuemoschee,eine wunderbare Moschee die wegen ihre Zahlreichen bleuen Fliesen Türkis des Islam bekannt ist. In der Nähe das blauen Moschee befindet sich das Aserbaidschan-Museum,dass nach dem Nationalmuseum in tehran das zweiwichtigste archäologische Museum ist. Dann erkunden wir die einzige Welterbstätte in Täbris,den großen Bassar der Welt.
10

Tag 10: Zurück nach Hause

Transfer zum Flughafen,um nach Hause zu fliegen.

Tour Image Gallery

Teilen sie diese mit ihrem Freund:

Verbinden Toure

Persian Gems

Persian Gems

Pearls of Asia

Hauptstädte des Iran

Hauptstädte des Iran

Hauptstädte in einer Reihe

Islamisches Persien

Islamisches Persien

Höhepunkt der Architektur

Schillernde Iran

Schillernde Iran

Majestitätische Wunder

Royal Persia

Royal Persia

Ein antikes Reich

Erbe Trail

Erbe Trail

Irans UNESCO-Stolz

Spiritueller Iran

Spiritueller Iran

Von weste bis Oste Schrein

Kaspische Geschmack

Kaspische Geschmack

Immer Grün